Varioplatz

Allgemeines - Benutzungsgebühren | Reservierungshinweise | Benutzungsordnung | Haftungshinweise für den Varioplatz

Benutzungsordnung - Benutzungsordnung über den Varioplatz

Bilder - Bilder vom Varioplatz

Historie - Entstehung und Historie des Varioplatzes

Presse - Presseberichte über den Varioplatz


Benutzungsgebühren | Reservierungshinweise | Benutzungsordnung | Haftungshinweise

Benutzungsgebühren und Reservierungshinweise - PDF-Dokument

Benutzungsordnung und Haftungshinweise - PDF-Dokument


Bilder vom Varioplatz


Entstehung und Historie des Varioplatzes

Leader-Projekt mit dem Sportverein Steinmühle e.V als Projektträger und mit Unterstützung der Städte Mitterteich und Waldsassen.

Bauumfang:

  • Gesamtkosten: 446.000 Euro (einschl. Ust.) multifunktionaler Sportplatz, Beleuchtung, Fahrzeug zur Platzpflege mit Winterdienstausrüstung
  • Finanzierung (beantragt): Leader (60 % der zwf. Kosten), rund 200.000 Euro; Zuwendungen Städte Mitterteich u. Waldsassen 150.000 Euro; Eigenleistungen des Vereins 25.000 Euro, Rest = Umsatzsteuer



Werdegang:

2012: Die Idee, die Attraktivität von Sport in der Region durch eine multifunktionale Sportanlage zu steigern, ausgehend von den Städten Mitterteich und Waldsassen mit dem Sportverein Steinmühle (zentrale Lage).
2013: Die Ernüchterung (erste Kostenangebote mit zu hohen Preisen, unzureichende Finanzierungsalternativen, komplexes Betriebskonzept)
2014: Erster Kontakt mit Leader als mögliches und geeignetes Förderinstrument
2015: Erste darauf aufbauende Konzeptstudien und Erörterung mit allen möglichen Beteiligten und Nutzern
2016: „Antragsreife“ (passende Angebote, funktionierende Finanzierung, feste Kooperationspartner, Erfüllung der "Leader-Kriterien", …)
2017: (geplanter) Baubeginn im August

Projektziel:

Ziel des Projektes ist es, eine Sport- und Freizeiteinrichtung zu errichten, die in innovativer Weise die Benachteiligung in unserem strukturschwachen Raum zu mildern hilft:

  • Kostenteilung durch interkommunale Zusammenarbeit
  • Entlastung der Kommunen beim laufenden Betrieb durch Beteiligung der örtlichen Sportvereine
  • Förderung der Inklusion behinderter und nichtbehinderter Menschen durch gemeinsame Aktivitäten
  • Erhöhung der Attraktivität von Sport allgemein, insbesondere aber auch des Jugendsports, und ein Beitrag zur allg. Gesundheitsförderung für alle örtlichen sporttreibenden Institutionen
  • Ganzjährige Nutzbarkeit
  • Schaffung einer Attraktion als Zeichen gegen den demografischen Wandel
  • Stärkung des Gemeinschaftslebens

Presseberichte über den Varioplatz

04.03.2016 | Der Neue Tag | Kein Interesse an Sport-Projekt
09.11.2016 | Der Neue Tag | Vorzeigeprojekt für die Region
01.12.2016 |  Der Neue Tag | Multifunktioniale Sport- und Freizeitanlage
24.01.2017 | Der Neue Tag | Große Pläne für die Zukunft
30.01.2017 | Der Neue Tag | Interkommunal in die Zukunft
25.08.2017 | Der Neue Tag | Sportanlage nimmt Formen an
31.08.2017 | Der Neue Tag | Der Ball kann bald rollen
02.10.2017 | Oberpfalzecho | Beim SV Steinmühle: Kicken auf dem Immergrün
25.10.2017 | Der Neue Tag | Das Beste, was auf dem Markt ist